Portfolio

Als Sachverständigenbüro und Ingenieurbüro für Informatik sind wir auf folgenden Fachgebieten zertifiziert und tätig

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger und Gutachter
INFORMATIONSTECHNIK:
68.10 - IT-Systeme, Computer inkl. Betriebssysteme, Computerperipherie
  • Aufbau und Funktion von Computern
  • Systemplattformen und Betriebssysteme
  • Ausführungsformen von Rechenanlagen
  • Standards und Normen
  • Ausführungsformen von Computern (Workstation bis Mainframe)
  • Speicher- und Kommunikationssysteme samt zugehöriger Software und Peripherie
  • Prozessoren / Multiprozessing
  • Speicherorganisation
  • Bussysteme
  • Caches
  • Interface Standards und Eigenschaften
  • Archivierung von Datenträgern
68.13 - Prozessdatenverarbeitung, Echtzeitsysteme
  • Echtzeitsystemen (RT-Systeme) Definitionen, Parameter, Prozess-Modellierung
  • Grundlagen über Aufbau von Computersystemen und Betriebssystemen,
  • Echtzeit-Betriebssysteme
  • Zeitsynchronisation
  • verteilte RT Systeme inklusive Kopplung
  • Prozesssynchronisation
  • Systeme und Konzepte für Echtzeit-Anwendungen in der Steuerungstechnik
  • Mobile Systeme und Systeme mit definiertem Fehlerverhalten
  • Verfügbarkeit und technische Realisierungsmöglichkeiten zur Implementierung spezieller Eigenschaften
  • Vorgehensmodelle für Analysen und Messungen
  • Testmethoden
zertifiziert gemäß: DIN EN ISO/IEC 17024 FACHGEBIET:
Technik, Systeme, Anwendungen und digitale Forensik der Informationsverarbeitung

Gutachtenmethodik

Befundaufnahme und Befund

Eine gründliche und systematische Befundaufnahme ist eine essentielle Voraussetzung für eine Qualitäts-Gutachten. Die Beachtung der Grundsätze eines methodischen, ingenieurmäßigen Vorgehens bei der Begutachtung ist notwendig um den hohen Ansprüchen einer Begutachtung zu genügen. Skizzen, Pläne, Fotos und Bilder, Analyse- und Messtabellen usw. unterstützen das Ziel: "Gutachten auch für Laien verständlich und anschaulich zu gestalten".
Konzepte und Pläne in Hinblick auf die Gutachtenfrage(n) der Gerichte / Auftraggeber müssen im Vorfeld einer Begutachtung ausgearbeitet sein.

Gutachten

Gutachten stellen immer eine sachkundige und daher vertrauenswürdige Beurteilung eines Sachverhaltes dar. Gutachten müssen und dürfen ausschließlich die Fragen des Gerichts / des Auftraggebers beantworten. Gutachten müssen:

  • für den Laien verständlich
  • und dem Fachmann nachvollziebbar
sein.
Keinesfalls dürfen Rechtsfragen aufgegriffen, bewertet oder gar beantwortet sein.
Gute Gutachten zeichnen sich durch eine knappe und übersichtliche Zusammenfassungen auf.

Kompetenz-Bereiche des Sachverstaendigen Buero Kronwitter

Kompetenzen

Kompetenz-Bereiche des Sachverständigen Büro Kronwitter

Vergrößern
IT Sachverstaendigen Gutachten in hoher Qualitaet

IT-Sachverständigen Gutachten

IT-Gutachten in hoher Qualität

Vergrößern
Kompetenz und Erfahrung im Projekt-Management

Projekt Management

Kompetenz und Erfahrung im Projekt-Management

Vergrößern
Prozess-Management gemaess ITIL

Prozess-Management gemäß ITIL

Qualität durch ITIL-konforme Prozesse

Vergrößern
Zertifizierung gemaess ISO/DIN 17024

Zertifizierung gemäß ISO/DIN 17024

Geprüfte und zertifizierte Qualität für die Sachverständigen-Tätigkeit

Vergrößern

Rechenzentrums-Spezialist

Beratung, IT-Architekt, IT-Sicherheit im Rechenzentrum

View